Sonntag, 4. März 2012

true love

Darf ich vorstellen?!
Mein bester Freund, mein Bärchen, mein Herzstück, mein Hund.
Er ist da, wenn ich nicht weiter weiß. Dann sitzt er nur da und hört zu. Kein dummes Gelaber, was einem eh nicht weiter hilft. Eine nasse Nase, mich sanft berührt und ich weiß, er ist glücklich und zufrieden. Er liebt mich, wie ich bin und will mich gar nicht anders. Er ist mein wahre Liebe.

Kennt ihr auch das Gefühl? Ach, ich bin richtig verliebt in meinen Liebsten.

xoxo,
Aylinsch

Kommentare:

  1. Sehr süßer Beitrag! Da kommen einem ja die Tränen.
    Ich habe eine Katze, die mein ein und alles ist!
    Ein Tier ist einfach immer für einen da! ;)

    AntwortenLöschen